Wasserschaden

Wasserschaden entdeckt?

“Wir lassen Sie nicht im Wasser stehen.”


Schadenminderung

Ihrer Versicherung gegenüber sind Sie verpflichtet, dass Ausmaß des Schadens so gering wie möglich zu halten. Denn: Unterlassene Sofortmaßnahmen berechtigen Ihren Versicherer, teilweise oder auch vollständig die Kostenübernahme abzulehnen. Sie selbst dürfen den Auftrag für die Sofortmaßnahmen umgehend erteilen. Zum Nachweis der Notwendigkeit dokumentieren wir die Schadenursache, wie auch den entstandenen Folgeschaden. Unseren ausführlichen Bericht lassen wir Ihrer Versicherung zukommen und kümmern uns um die komplette Schadenabwicklung.


Nun ist rasche Hilfe gefragt!

Durch präzises Vorgehen zur Schadenbegrenzung leiten wir Erstmaßnahmen ein und ermitteln die Ursachen mit modernsten Messtechniken, ob Feuchtemessung oder Leckageortung.

Wir stehen Ihnen mit schneller Hilfe zur Verfügung!


Sofortmaßnahmen nach Wasserschäden

Bei Leitungswasserschäden – wenn möglich – Wasserzuleitung absperren
Bei Bedenken: Elektrische Versorgungen abschalten und gegen unbeabsichtigtes Wiedereinschalten schützen (Sicherungen an der Netzverteilung)
Restwasser entfernen (Absaugen, Wischen etc.)
Nasse oder durchfeuchtete Einrichtungsgegenstände (Möbel, Vorhänge, Bodenbeläge, etc.) dokumentieren


Meldung an Ihre Versicherung

Ein Wasserschaden ist meist ein Fall für Ihre Wohngebäude- und Hausratversicherung.


Tipp: Überprüfen Sie Ihre Versicherungspolice, ob Leitungswasser- und Elementarschäden mitversichert sind.


Trocknung nach Wasserschaden

Unter dem Einsatz moderner Trocknungstechniken und Vorgehensweisen unserer TÜV-zertifizierten Fachkräfte für Wasserschadenbeseitigung halten wir die Trocknungszeiten so kurz wie möglich. Durch die unterschiedlichen Randbedingungen können die Trocknungszeiten variieren. Die durchschnittliche Trocknungsdauer liegt bei ca. 21 Tagen.


Wasserschadensanierung

Wenn Wasserschäden nicht fachgerecht saniert werden, kann das die Gebäudesubstanz beeinträchtigen. Die Folgen sind u. a. Schimmelpilze an Wänden und Dämmstoffen, mineralische Ausblühungen, durchweichte Böden, aufgequollenes Holz, was im schlimmsten Fall die gesamte Statik gefährden kann und vieles mehr.

Welche Ursache Ihr Wasserschaden auch hat, wir sind Ihr Partner für die professionelle Beseitigung und Sanierung.